Erbrecht

Erbrecht

Fachanwaltskurs für Erbrecht in 2014 abgeschlossen

In Deutschland werden in diesem Jahrzehnt in etwa acht Millionen Haushalten Vermögenswerte in Höhe von insgesamt rund zwei Billionen Euro vererbt. Wenn Sie Nachlasstreitigkeiten unter Ihren Lieben vermeiden wollen, sollten Sie sich frühzeitig darüber informieren lassen, welche Regelungen durch Testament aber auch schon vorher, in vorweggenommener Erbfolge möglich sind.

Gerade im Erbrecht gibt es zwingend einzuhaltende Formvorschriften, die bei den erheblichen Gestaltungsmöglichkeiten aber immer zu beachten sind.

Aber auch wenn Sie geerbt haben, stellen sich viele Fragen. Wer muss sich um das Vermögen kümmern und wer bezahlt z.B. die Beerdigung?

Wenn Sie entscheiden möchten, wer Ihre Rechtsgeschäfte regeln soll, wenn Sie selbst dazu nicht mehr in der Lage sind, sollten Sie sich über Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen informieren lassen. Beides Instrumente, um wichtige persönliche Dinge vor dem eigenen Ableben zu regeln.

Ich berate Sie über:

  •  Testament
  •  Erbvertrag
  • Pflichtteilsrechte
  • Vermächtnis
  • Enterbung
  •  Erbschaftssteuer
  • Vorsorgevollmacht
  • Patientenverfügung

Kommentare sind geschlossen.