Familienrecht

FamilienrechtFachanwältin für Familienrecht seit 2006

Jede dritte Ehe endet heute nicht mit dem Tod des Ehepartners sondern mit einer Scheidung vor dem Famlienrichter. Die Anzahl der Ehescheidungen steigt konstant an, obgleich die Anzahl der Eheschließungen im gleichen Zeitraum beständig abnimmt.

Wichtig ist es daher auch schon vor dem Schritt zum Standesamt darüber nachzudenken, was sich nicht nur persönlich für die Eheschließenden ändern wird sondern auch in rechtlicher Hinsicht.

Jede Eheschließung ist auch ein rechtlicher Vertrag mit weitreichenden Folgen.

  • Was ist vor einer Eheschließung zu bedenken ?
  • Welche Rechte und Pflichten habe ich während bestehender Ehe ?
  • Was wird aus den Kindern nach Trennung und Scheidung ?
  • Wer hat Anspruch auf Unterhalt und wer muss wie viel Unterhalt an wen wie lange zahlen ?
  • Was wird aus unserem/meinem Haus, unserer/meiner Wohnung, unserem/meinem Vermögen

Ich berate Sie über:

  • Ehescheidung
  • Eheverträge
  • Elternvereinbarungen
  • Trennungs- und Scheidungsvereinbarungen
  • Ehescheidung und die Folgen
  • Unterhalt
  • Hausrat
  • Ehewohnung
  • Elterliche Sorge
  • Umgang
  • Zugewinnausgleich
  • Vermögensauseinandersetzungen
  • Teilungsversteigerung
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • Partnerschaftsverträge

Kommentare sind geschlossen.