Schlagwort-Archive: gesetzliche Krankenversicherung

Die Versorgung mit Implantate kann in Ausnahmefällen Leistung der gesetzlichen Krankenkasse sein

Das Bundessozialgericht entschied am 4. März 2014 im Fall eines contergangeschädigten Klägers zwar, dass die Behinderung an sich nicht zu einer Ausnahmeregelung führen kann, stellte aber auch klar, dass es Erkrankungen gebe, bei welchen die gesetzliche Krankenkasse verpflichtet ist, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kryokonservierung – Kostentragung

Nach der Entscheidung des BSG, Urteil vom 17.02.2010 – B 1 KR 10/09 kann die gesetzliche Krankenkasse unter Umständen verpflichtet sein, die Kosten für die Kryokonservierung und Lagerung von Eierstockgewebe zu zahlen. Die Kostentragung ist u.a. davon abhängig, unter welcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizinrecht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar